Der Verein

L’ASSOCIATION

Cluny Forum

Das Cluny Forum, eine französischer eingetragener Verein, hat zum Ziel, den deutsch-französischen Bürgeransatz im wirtschaftlichen und sozialen Umfeld zu fördern, indem es Begegnungen und ein gemeinsames Bewusstsein fördert. Mit der Organisation des Cluny Forums wollen wir einen Raum für Diskussionen und kritische Überlegungen über die wirtschaftliche Zusammenarbeit und Integration zwischen unseren beiden Ländern und ihre Auswirkungen auf Europa schaffen. Der Verband ist nicht nur eine Plattform für Meetings, sondern unterstützt auch die Entwicklung konkreter Aktionen zwischen Experten, Young Professionals und Wirtschaftsführern.

350+

Mitglieder

nehmen an unserem Verein teil

4

Foren

haben wir bereits organisiert

What do you think of Cluny Forum ?
feat. Béatrice Angrand

01:05

NOS ÉDITIONS

Das Cluny Forum

Die Geschichte des Cluny Forums ist noch relativ jung, mit “nur” vier Ausgaben, die erste in Cluny, Frankreich, die zweite in Berlin, die dritte in Lyon und die vierte in Bonn. Das Cluny Forum versucht jedoch mit jeder Ausgabe, die soziale und wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen Frankreich und Deutschland etwas mehr zu vertiefen.
Das erste Cluny Forum fand in Cluny, Burgund, im Centre de Conférences Internationales de Cluny statt. Die Stadt wurde wegen ihrer Geschichte ausgewählt, die mit dem europäischen Geist und dem Thema Industrie und Energie verbunden ist, das uns alle betrifft. Die Logik hinter diesem ersten Forum war es zu zeigen, dass Innovation auch aus der Peripherie kommt, weit weg von Zentren wie Berlin und Paris.
Im Jahr 2015 fand in Berlin, einem dieser Zentren, das Cluny Forum statt. Diese zweite Ausgabe war sehr erfolgreich bei der Entwicklung interessanter Projekte, die in dieser Ausgabe 2015 entstanden sind.
Auch die dritte in Lyon (Frankreich) war 2016 ein großer Erfolg.
Im Jahr 2018 fand das vierte Cluny Forum in Bonn bei der Deutschen Telekom statt. Alle Infos hierzu lesen Sie hier.

Die Medienwirksamkeit hat es uns ermöglicht, unsere Partner und Sponsoren so zu entwickeln, dass sie immer anspruchsvollere Projekte vorschlagen können.

DAS BÜRO

Die Vertreter des Cluny Forums

Ronny Seidel

Ronny Seidel

Präsident

Business Development Director,
BNP Paribas Personal Finance

“Germany and France are more than neighbours. History and economies are interlinked. Inclusive transformation is a key topic for the future of both countries. The Cluny Forum wants to contribute through making participants aware, passionate and finally actors of change.”

Andrea Vaugan

Andrea Vaugan

Vize-Präsidentin

Gründerin
Wyngs.co
“Everyone can contribute to our European future and the French-German relations. Determination, passion and perseverance are important core values. Cluny is the best place to meet a great likeminded community eager to shape our common future.”

Dagmar Kastelan

Dagmar Kastelan

Generalsekretärin

Head of New Business Models,
Global Integrated Care at Sanofi
“Embracing diversity of French and German culture does not only refresh the perspective but unlocks the strengths in both our economies.”

Philipp Kuhn-Regnier

Philipp Kuhn-Regnier

Schatzmeister

Head of M&A,
ZahnEins
“Europe needs renewed cooperation and the ambition to actively reshape our joint future – Cluny is one cornerstone of shaping together franco-german relations.”

Philippe Knoche

Philippe Knoche

Gründer und Ehrenpräsident

CEO,
Orano
“We launched the Trait d’Union Franco-Allemand in 2013 with the objective to re-boost the French- German machine at the core.”

Dr. Andreas Görgen

Dr. Andreas Görgen

Gründer und Ehrenpräsident

Director-General of Culture & Communication,
The German Ministry of Foreign Affairs,

“It makes me proud to see that we prepare the 4th Cluny Forum. We will support the team actively and will help drive the Franco-German cause towards a better tomorrow.”